Einsatzreicher Mittwoch

Insgesamt fünf Einsätze beschäftigten die Kameraden der Abteilung Stadtmitte am Mittwoch.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
13.02.201912:06Ismaninger StraßeBrandgeruch im GebäudeMI
13.02.201912:35Rosenheimer StraßeTiefgaragenbrandMI
13.02.201916:09ConnollystraßeZimmerbrandMI
13.02.201917:29Feuerwache 4 – SchwabingWachbesetzungMI
13.02.201918:57RindermarktAlarmstufenerhöhung auf B5MI, SE

Um 12:06 wurde die Abteilung Stadtmitte in die Ismaninger Straße zu einem Brandgeruch im Krankenhaus alarmiert. Vor Ort konnte keine Feststellung gemacht werden, sodass beide Hilfeleistungslöschfahrzeuge (HLFs) zügig wieder abrücken konnten.

Auf dem Rückweg zum Gerätehaus (12:35), wurden beide Fahrzeuge in die Rosenheimer Straße zu einem Tiefgaragenbrand alarmiert. Auch dort konnte keine Feststellung gemacht werden.

Um 16:17 erfolgte eine erneute Alarmierung in die Connollystraße zu einem Zimmerbrand. Die Abteilung war mit drei HLFs sowie dem Gerätewagen Atemschutz (GW-A/S) vor Ort, im weiteren Verlauf wurden zwei HLFs auf die Feuerwache 7 (Milbertshofen) und ein HLF auf die Feuerwache 4 (Schwabing) zur Wachbesetzung verlegt. Die Wachbesetzung auf der FW 4 konnte nach gut 30 min beendet werden. Ganzer Bericht: hier

Um 19:05 schellte erneut der Piepser und es ging zum Rindermarkt zu einem Tiefgaragenbrand. Vor Ort war ein HLF, der GW-A/S sowie das MZF. Mit zwei Staffeln wurde die Tiefgarage umfangreich abgesucht und angrenzende Gebäude kontrolliert. Ganzer Bericht: hier

Währenddessen wurde jeweils ein HLF von der Wachbesetzung auf die Feuerwache 1 (Hauptwache) und Feuerwache 5 (Ramersdorf) zur erneuten Wachbesetzung alarmiert.