Einsatzberichte

| Wegen eines Brandes in einer Wohnung im ersten Obergeschoss mussten fünf Personen mit leichten Verletzungen versorgt werden. | mehr
| Innerhalb von 24 Stunden ist die Feuerwehr München zu zwei Fliegerbombenfunden ausgerückt. Beide Bomben konnten entschärft werden. | mehr
| Am frühen Morgen ist es in einer Wohnanlage im Stadtteil Laim zu einem Küchenbrand gekommen. | mehr
| Rund 85 Kräfte rückten am frühen Montagabend in die Naupliastraße aus. Grund dafür war ein gemeldeter Kaminbrand. | mehr
| Am Freitagabend ist es in der Säbener Straße zu einem Wohnungsbrand mit Personenschaden gekommen. Zwei Personen und ein Hund wurden von der Feuerwehr über tragbare Leitern gerettet. | mehr
| Ein Sachschaden von rund 250.000 Euro ist das Ergebnis eines Brandes im Münchner Bezirk Au-Haidhausen. | mehr
| Bei einem Brand in den frühen Morgenstunden wurde ein komplettes Geschoss eines Mehrfamilienhauses nach einem Brand unbewohnbar. | mehr
| Zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand wurde ein Großaufgebot der Feuerwehr am Freitagmorgen des 27. Juli in Allach alarmiert. | mehr
| Gestern Abend ist es in der Paul-Heyse-Straße zu einem Brand in einem Dachgeschoss gekommen. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 100.000 €. | mehr
| Im Stadtteil Obergiesing hat ein brennendes Fahrzeug in einer Tiefgarage für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Heute Nacht meldeten mehrere Anrufer eine starke Rauchentwicklung auf der Tegernseer Landstraße. | mehr